Kategorien
Allgemein

online Vortragsreihe (un)sichtbare Klasse

Gerne bewerbe ich die online-Vortragsreihe des autonomen Referats für antiklassistisches Empowerment an der Uni Köln. Ich werde hier Teile meiner Dissertationsstudie zur Herstellung schulischer Behinderung vorstellen und die Bezüge zur sozialen Klassenzugehörigkeit der Schüler*innen darstellen.

Hier die Beschreibung laut Website der Veranstaltenden:

Klassismus spielt bisher kaum eine Rolle in gesellschaftlichen und politischen Debatten. Entsprechend gibt es wenig Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit für Klassismus. Betroffene dringen kaum mit ihren Anliegen in der Gesellschaft vor. Im Sinne einer inklusiven Gesellschaft muss soziale Teilhabe jedoch auch durch die Überwindung struktureller klassistischer Diskriminierung gewährleistet sein. Diese Vortragsreihe des Autonomen Referats für antiklassistisches Empowerment an der Uni Köln will dazu beitragen. An verschiedenen Dienstagen ab 18 Uhr auf Zoom.