Blog

Der Blog beschäftigt sich mit der alltäglichen Herstellung von Differenz & weitaus mehr möglicher Teilhabe in der Gesellschaft

Neue Beiträge via Email erhalten

  • Männerwelten
    Es dürfte wohl vielen bekannt sein: das 15-minütige Video mit dem Titel „Männerwelten – Belästigung von Frauen“, das am 12.05.2020 ausgestrahlt wurde. Für diejenigen, die es noch nicht gesehen haben, hier das Video: Einigkeit besteht wohl in […]
  • Diskriminierung im Zusammenhang mit COVID-19
    Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes veröffentliche jüngst ein Papier zu „Diskriminierungserfahrungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise“ (Download als PDF). Die vergangenen Monate haben deutlich gezeigt, dass eine Pandemie Deutschland auch vor Probleme und Herausforderungen im Hinblick auf den […]
  • #leavenoonebehind
    Mehr dazu auch hier:Seebrücke – Schafft sichere HäfenFlüchtlingslager Moria: Sie waren schon als Gesunde nicht willkommen
  • Rassistische Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt
    Laut einer aktuellen bevölkerungsrepräsentativen Umfrage im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes haben 15 Prozent der Befragten, die in den letzten 10 Jahren auf Wohnungssuche waren, dabei Diskriminierung aus rassistischen Gründen, wegen der Zugehörigkeit zu einer ethnischen Gruppe […]
  • Vortrag „un/genügend fähig“ auf Youtube
    Hier verlinke ich meinen Vortrag „un/genügend fähig. Zur Herstellung von Differenz im Unterricht inklusiver Schulklassen“. Ich habe ihn im Rahmen der Vorlesung „Heterogenität in der Sekundarstufe“ an der Universität Siegen (Prof.in Dr. Kathrin Racherbäumer und Vertr.Prof. Dr. […]
  • Lesung: „Exit RACISM. Rassismuskritisch denken lernen“ am 27.02. in Köln
    Am Donnerstag, den 27.02.2020 (18:30 – 20:00 Uhr) findet in Köln eine multimediale & interaktive Lesung zu „Exit RACISM. Rassismuskritisch denken lernen“ von Tupoka Ogette statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und findet im FORUM […]
  • Tupodcast
    Es gibt seit Kurzem einen neuen Podcast: Tupodcast – Gespräche unter Schwestern*, von Tupoka Ogette. In der Selbstbeschreibung heißt es: Gespräche zwischen Schwarzen Frauen* übers (Über-)Leben, Lieben, Entdecken, (Er-) schaffen, (Er-) kämpfen, (Er)-erforschen Inspirieren und Schreiben. Über […]
  • Podcast von Kanackische Welle: White Privilege Check
    Eine Empfehlung für eine Episode des Podcasts Kanackische Welle Ein Podcast von zwei deutschen Journalisten mit palästinensischen Wurzeln über Popkultur, Rassismus, religiöse Spannungen und das Dasein als Kanacke im Westen. Quelle Folge 17 beschäftigt sich mit der […]
  • Was hätten Sie erwartet?
    Hier der Link zu einem kurzen Video (45 Sekunden), das die Frage „Was hätten Sie erwartet?“ stellt und vielleicht zum Nachdenken anregt: Ein Projekt des Afro-Asiatischen Institut Graz
  • Ringvorlesung INTERSECTIONAL an der Uni Köln
    Gerne weise ich auf eine Ringvorlesung an der Universität zu Köln hin, die sich dem Thema Intersektionalität widmet: Die Ringvorlesung wendet sich an interessierte Personen sowie fakultätsübergreifend an alle Universitätsangehörigen, die sich für die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen […]
  • Invisible Women
    Caroline Criado Perez is the author of Invisible Women: Data Bias in a World Designed for Men, a book about how data from women is ignored and how this bakes in bias and discrimination in the things we […]
  • Podcast Serie: 1619
    In August of 1619, a ship carrying more than 20 enslaved Africans arrived in the British colony of Virginia. America was not yet America, but this was the moment it began. No aspect of the country that […]
  • Body Positivity
    Mehr über ein positives Körpergefühl lesen: WHAT IS BODY POSITIVITY? MORE THAN JUST A HASHTAG
  • Was Frauen im Job erleben
    Aus: DIE ZEIT vom 15.08.2019, S. 17
  • „Was tun bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz?“ Leitfaden der Antidiskriminierungsstelle des Bundes
    Und hier gehts zur Publikation des Leitfadens der Antidiskriminierungsstelle des Bundes
  • That’s Harassment
    These films depict various cases of sexual harassment, all based on real events. Zu den 6 Videos
  • I am not your Negro. Dokumentarfilm von Raoul Peck
    Über ein Textfragment des Schriftstellers James Baldwin spannt der Oscar-nominierte Dokumentarfilm den Bogen von der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung der 1950er und 60er Jahre bis zur Black-Lives-Matter-Bewegung der Jetztzeit. Zur Dokumentation
  • What Works: Gender Equality by Design
    Das Video zeigt konkrete Zugangspunkte um strukturell Geschlechtergerechtigkeit zu erhöhen.
  • Gender Glossar
    Das Gender Glossar ist ein transdisziplinäres Online-Nachschlagewerk, das wissenschaftliche Beiträge zu Begriffen, Themen, Personen und Institutionen aus dem Bereich der Gender Studies beinhaltet. Die Beiträge stehen kostenfrei zur Verfügung. Zur Website Gender Glossar
  • Actions Men can take to create a more Inclusive Workplace
    Actions that men can take to develop capacities as agents of change and as influential role models to male peers. Acting on these behaviors can make a difference in your workplace and begin to create a critical […]
  • Be an Ally to the LGBTQI Community
    PDF, die anschaulich erklärt, wie es möglich ist, als Verbündete*r der LGBTQI Community zu agieren. zur PDF
  • #vonhier
    Was macht die Frage “Woher kommst du?” mit Menschen, die sie ständig hören? In einem Video geben fünf Betroffene eine Antwort. Zum Video
  • Sechs Argumente für das GenderSternchen *
    Das Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) bringt Gender-Kompetenzen aus allen Disziplinen zusammen. Prof. Dr. Beate Binder, Institut für Europäische Ethnologie, und Prof. Dr. Ulrike Vedder, Institut für deutsche Literatur, haben in sechs Punkten […]
  • Podcast Dokumentation: MEN
    Eine sehr zu empfehlende 12-teilige Podcastserie über Männlichkeit vom Center for Documentary Studies der Duke University: „What’s up with this male-dominated world? How did we get sexism, patriarchy, misogyny in the first place? How can we get […]
  • Wie lässt sich Bildungs-un-gerechtigkeit visualisieren?
    Bildquelle: https://die-besten-100.de/bilder/images/8993.jpg
  • Warum Diversität in der Organisation wichtig ist
  • Normalität hinterfragen
  • Machine Bias
    Ein ausführlicher Artikel über den diskriminierenden Bias von Software gegenüber PoC/schwarzen Personen.
  • Vorurteilsbewusste Kinderbücher
    Website mit Buchempfehlungen zu vorurteilsbewussten Kinderbüchern “Kinderbücher sind wichtige Medien, denen Kinder Informationen über die Welt entnehmen. Auch aus Kinderbüchern konstruieren sich Kinder ihr Bild von sich selbst und von anderen Menschen. … Die Fachstelle hat Bücher zusammengestellt, […]
  • Erkennen Sie Antisemitismus im Alltag?
    Hier finden Sie 35 Zitate aus dem deutschen Alltag – einige sind offen antisemitisch, andere versteckt. Hinter jedem Zitat finden Sie erklärt, was daran problematisch ist. Wie Sie in dem Moment reagieren könnten. Und wer Sie dabei unterstützt. https://www.stopantisemitismus.de/
  • Wenn Algorithmen unabsichtlich diskriminieren
    Es ist zentral, dass Intentionen keinesfalls eine notwendige Bedingung für Diskriminierung darstellen. Und so können eben auch Algorithmen systematisch bestimmte Personengruppen benachteiligen, auch wenn diese Benachteiligung nicht absichtlich programmiert wurde. Für mehr Infos zu Ursache und Wirkung […]
  • Sich einschreiben in die Welt
    Zur Funktion von Posts: … Man denke zum Beispiel an die milliardenfach produzierten Abfolgen von Statusupdates, in der mal ein Hinweis auf ein interessantes Video, mal ein eigenes Foto … oder sonst etwas veröffentlicht wird. Solche Verfahren […]
  • Gender Equality
    Gender Inequality in 2018; Grafik von Amnesty International Hier können Sie das Bild herunterladen
  • #EqualPayDay
  • Podcast Dokumentation: MEN
    Eine sehr zu empfehlende 12-teilige Podcastserie über Männlichkeit vom Center for Documentary Studies der Duke University: „What’s up with this male-dominated world? How did we get sexism, patriarchy, misogyny in the first place? How can we get […]
  • Podcast Dokumentation „Seeing White“
    Die m.E. mit Abstand beste Podcast-Dokumentation zu whiteness bzw. kritischer Weißseinsforschung. Es handelt sich um eine Dokumentation mit 14 Episoden, die das Themenfeld umfassend, anspruchsvoll und sehr verständlich darlegt (auf Englisch).
  • Podcasts zu „Rassendenken in der Wissenschaft“
    Rassendenken Teil 1: Über die rassistischen Wurzeln von Wissenschaft „Menschenrassen“ sind eine Erfindung. Doch diese Erkenntnis reicht offensichtlich nicht, um den Rassismus aus der Welt zu schaffen. Eine Mitverantwortung trägt ausgerechnet die Wissenschaft, auf deren Befunde sich […]
  • Schwester & Doktor
    zu Weihnachten gab es folgendes Geschenk für das Kind einer befreundeten Familie:
  • Sensitivity Reading: Diskriminierung abbauen, Repräsentation stärken
    Meine exemplarischen Analysen von Produkten und Außendarstellungen in diesem Blog sind eine Form des sensitivity reading. siehe bspw.: Rassistische Mode bei H&M oder Schwarz/Weiß im Fokus Was ist die Idee von Sensitivity Reading? Sensitivity readers sind Personen, […]
  • Rassistische Mode
    In den letzten Wochen ist H&M mit einem Pullover in die Schlagzeilen geraten:    
  • Zur Bedeutung der sozialen (Selbst-)Positionierung von Wissenschaftler*innen – Vorträge am 17.02.2017
  • Ringvorlesung zu postkolonialen und rassismuskritischen Theorien und Gender
    Für all jene, die Donnerstags von 16:00 – 17:30 Uhr in Köln Zeit haben, weise ich gerne auf eine Ringvorlesung an der Uni Köln hin: „Ras(s)terungen“ – Ringvorlesung zu postkolonialen und rassismuskritischen Theorien und Gender
  • Sexismus im Sport
    Hier ein kleiner Video-Beitrag von der Ney York Times dazu:
  • Erster Beitrag der Vortragsreihe
    Die Vortragsreihe „Pädagogische Praxis, Differenz und soziale Ungleichheit“ startet mit dem ersten Beitragam 06. April 2016 um 18:30 Uhr:Also, für mich sind wir alle gleich?! Privilegienreflexion im Kontext der pädagogischen ArbeitFriederike Reher, Köln u. Leipzig
  • Schwarz/Weiß im Focus
    it diesem Blogbeitrag zitiere ich lediglich die Analyse von Paul Mecheril zu einem Cover des Magazin Focus. Es handelt sich um eine Kritik die Paul Mecheril im Rahmen eine Rede an dem folgenden Cover geäußert hat:
  • Klassismus u. Jilet Ayse (Klassismus 2)
    Im letzten Blogbeitrag zeigte ich auf, was Klassismus ist und welche Themen konkret dabei angesprochen werden. Dass Klassismus sehr häufig in einen Zusammenhang mit Zuschreibungen ethnischer Zugehörigkeit stehen habe ich bisher nicht thematisiert. Das liegt vor allem daran, […]
  • Klassismus u. Cindy aus Marzahn (Klassismus 1)
    Kurz vorab: Weil neue Blogbeiträge in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen sind, habe ich mir jetzt überlegt eine kleine Reihe zu einem Thema zu starten. In den nächsten Blogbeiträgen gehe ich näher auf das Thema “Klassismus” […]
  • Als Trans*person ins Schwimmbad
    Diese Woche erreichte mich über einen Mailverteiler ein Aufruf zur Unterzeichnung eines offenen Briefs an die Betreibenden der Berliner Bäder. Ich teile diesen Aufruf einerseits um ihn zu verbreiten und andererseits um zu verdeutlichen, wie gewaltsam wir […]
  • be true to your pleasure
    Ich stieß auf eine Werbung, die im Gegensatz zu den meisten Blogbeiträgen als positives Beispiel für das Anliegen von weitausmehr.de dienen kann. Vorab noch die Anmerkung, dass ich keinesfalls das Produkt noch die Marke positiv bewerben will […]
  • typisch deutsch
    In diesen Tagen fragt sich die Presse des öfteren, was denn typisch deutsch ist. Schließlich ist ja 25 jähriges Jubliäum der Wiedervereinigung. Da bringt die Bild-Zeitung in ihrer „kostenlosen“ Ausgabe für alle Haushalte folgendes Bild hervor, von […]
  • Das N-Wort #2
    Aus gegebenem Anlass möchte ich auf einen weiteren Fall hinweisen, der nahtlos an meinen letzten Blogbeitrag – wunderbarer was bitte? – anschließt. In dieser Woche hat sich ein Kölner Karnevalsverein umbenannt:
  • wunderbarer was bitte?
    Es ging ja ganz gut durch die Medien, was der Herr Herrmann (CSU, Innenminister von Bayern) da in „hart aber fair“ gesagt hat:
  • Karikatur: Angst vor Afrika
    Vergangenen Dienstag (11.08.) im Kölner Stadtanzeiger (Seite 4): Abgebildet wird eine schwarze Person mit einem dicken Bauch, die durch Form und Beschriftung den Kontinent Afrika symbolisiert. Ihre Hände um den Bauch erinnern an eine schwangere Frau, was […]
  • Ein Gespräch mit der Kölner Polizei über Differenz
    Mein Blogbeitrag Die Polizei lebt Integration (nicht) führte dazu, dass ich am vergangenen Montag zum Gespräch mit der Polizei Köln (Öffentlichkeitsarbeit) eingeladen war.
  • noch niemals in New York
    Udo Jürgens… Großartig! Heute möchte ich über den Text von „Ich war noch niemals in New York“ schreiben.[1. Mein Dank gilt Ari, die mich hierauf aufmerksam gemacht hat.] Für alle, die sich während des Lesens nochmal in das […]
  • Alltagsrassimus im Mutcamp
    Im Kinderkanal (sic!) gibts eine Serie mit dem Namen „Das Mutcamp“. Danke an dieser Stelle für den Beitrag im Migazin, über den ich auf die Serie aufmerksam wurde. Die Idee: Jugendliche stellen sich ihren Ängsten (Dunkelheit, Spinnen, […]
  • niemandes Griechen
    Griechenland ist Dauerbrenner in der Presse. Und da leistet sich der Spiegel auch mal ein wenig Alltagsrassismus mit dem Deckblatt der neuen Ausgabe:
  • Rollen im Auto
    Wenns ums Auto geht, sind die Rollen (vermeintlich) geklärt. In der Kleinfamilie fährt? Der Mann! Daneben sitzt? Die Frau! Und die Kinder? Sitzen hinten! Was für Kinder? Natürlich ein Mädchen und ein Junge! Und was machen die […]
  • Die Polizei lebt Integration (nicht)
    Heute geht es mir um die Außendarstellung der Polizei an ihrem Parkhaus in Köln Kalk:
  • Richtungsweisende Beschilderungen
    Irgendwann in 2010 gab es eine Reform zu einigen Straßenschildern. Der Herr Ramsauer zeigt uns (im April 2010) einige der „innovativen“ neuen Schilder und ich den implizierten Differenzquatsch darin: