eine „richtige“ Mutter

Am vergangenen Sonntag war Muttertag. Und obwohl der Begriff Mutter eigentlich nur eine biologische Relation bezeichnet, ist er doch mit weitreichenden normativen Vorstellungen einer „richtigen“ oder „guten“ Mutter verbunden. Welche das sind zeigt uns u.a. die folgende Werbekampagne in der erklärt wird, wann eine Mama die beste Mama ist (es genügt die erste Minute):